Kaiserschmarrn Rezept für Diabetiker

Hier finden Sie ein Rezept für einen Kaiserschmarrn das auch für Diabetiker geeignet sein kann.


  • 250g Mehl
  • 375ml Milch
  • 4 Eier, getrennt
  • 10cl Assugrin bzw. flüssiger Süßstoff
  • ggf. 1g Rosinen
  • 1 Prise Salz
Wichtig: Vor der Zubereitung des Rezepts sollten Sie bei Zweifeln über die Verträglichkeit der Inhaltsstoffe mit Ihrem Arzt Rücksprache halten! Insbesondere die Rosinen sowie das ggf. zum Kaiserschmarrn zu reichende Apfelmus bzw. die Pflaumenröster sind nicht für jeden Diabetiker zu empfehlen.

Zubereitung:

Die Zubereitung des Kaiserschmarrn für Diabetiker ist identisch wie die Zubereitung normaler Kaiserschmarrn (siehe Kaiserschmarrn Zubereitung). Lassen Sie ggf. die Rosinen weg. Diese können bei eingen Diabete-Typen verwendet werden, bei anderen sind diese verboten. Ersetzen Sie den Zucker durch Assugrin bzw. flüssigen Süßstoff und lassen die Puderzucker-Deko weg. Der Kaiserschmarrn kann - je nach Diabetis-Typ - mit Apfelmus oder Zwetschgenröstern gereicht werden.